Warum Ihre Webagentur nicht Ihre SEO-Agentur sein sollte!

wir_machen_alles

Die meisten Webagenturen bieten als zusätzlichen Service bzw. als zusätzliches Steckenpferd auch Suchmaschinenoptimierung an, naheliegend nun die Frage, warum nicht gleich das Service der Agentur nutzen?

 

1. technischer Fail!

SEO beginnt bei der technischen Optimierung, also inwieweit die Umsetzung der Website darauf ausgelegt ist, überhaupt SEO-Maßnahmen zu ermöglichen. Kann über das CMS der canonical-tag gesetzt werden, können Title und Meta-Description für jede einzelne Seite geändert werden und können Alt-Tags für Bilder vergeben werden, nur um ein paar der grundlegendsten Funktionen zu erwähnen. Glauben Sie uns, fast jede unserer analysierten Websites fällt bereits bei diesen wesentlichsten Punkten durch – denken Sie noch immer, dass Ihre Webagentur auch SEO machen sollte?

Gerne erstellen wir Ihnen eine kostenlose technische Erstanalyse!

 

2. Schuster bleib bei deinen Leisten.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, bieten viele Webagenturen die Leistung der Suchmaschinenoptimierung als zusätzliches Steckenpferd an. Dies beschreibt bereits im Wesentlichen den Stellenwert von SEO in den jeweiligen Agenturen. Suchen Sie sich lieber für jede Aufgabe Profis – SEO-Agenturen setzen auch in den seltensten Fällen Webseiten selbst um, sie begleiten allerdings im Optimalfall die Entwicklung!

 

3. Auf gute Zusammenarbeit!

Suchmaschinenoptimierung ist ein kontinuierlicher und proaktiver Prozess, der einen ständigen Austausch zwischen Agentur und Kunde erfordert. Fühlen Sie sich bei Ihrer Webagentur entsprechend gut aufgehoben und sicher, dass sie in diesem Prozess gut begleitet werden können, oder warten Sie noch immer auf Ihre Google Analytics Auswertung vom Vormonat? Gerne vermitteln wir Ihnen bei Bedarf auch Webagenturen unseres Vertrauens!

 

4. Content first.

Suchmaschinenoptimierung bedeutet Inhalt, Inhalt, Inhalt. Die Aufgabe der Webagentur ist es, die technischen Möglichkeiten zur Einbindung von Satellitenseiten, Landingpages, Videos, CTAs, etc. zu schaffen. Die Aufgabe der SEO-Agentur ist es, diesen Content proaktiv zu definieren, die Umsetzung zu begleiten, die Auswirkungen zu beobachten und bei Bedarf weitere Maßnahmen zu setzen.

 

5. (Un)abhängig?

Technische Suchmaschinenoptimierung bei Ihrer Webagentur zu beauftragen wäre vergleichbar mit der Erstellung eines (unabhängigen) Gutachtens für Ihr zukünftiges Haus durch den Verkäufer – klingt doch irgendwie seltsam, oder?

Jetzt gleich 4-stündigen Website-Audit vor Ort buchen oder kostenlose SEO Analyse anfordern!

Vergleichen Sie doch die Entwicklung Ihrer Website mit dem Bau eines Hauses. Es benötigt Architekten, Statiker, Baumeister, Maurer, Elektriker, Installateure, Fliesenleger, etc. um das Haus zu errichten. Diese Tätigkeiten schreiben wir alle Ihrer Webagentur zu. Sobald das Haus allerdings fertig errichtet ist, werden Sie vermutlich laufend das Haus säubern, die Einrichtung etwas umstellen, neue Bilder aufhängen, vielleicht etwas Dekoration aufstellen und Pflanzen am Balkon platzieren, vielleicht beauftragen Sie auch einen Innenarchitekten dafür. All diese Dinge werden Sie tun, um Ihr persönliches Erlebnis, Ihr Wohlbefinden (und das Ihrer Besucher) zu steigern. Genau das definiert unserer Meinung nach die Aufgabe einer SEO-Agentur – wir erhöhen den Mehrwert für Ihre Besucher und steigern dadurch das Ranking – nachhaltig!

Teilen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.